Das Innsbrucker Trio Giant Anteater taucht mit seinen Akustik Shows tief in bluesig, folkloristisch angehauchte Gefilde ein und setzt dabei auf Originalität jenseits typischer Unterhaltungsmusik. Getragen durch Pia’s rockig rauchige Stimme gepaart mit Felix’ und Mart’s Slide Gitarren und verspielten Fingerpicking Mustern á la 16 Horsepower entsteht dabei ein spezieller Mix der sich klar an den Fundamenten vergangener und kontemporärer Blues- und Folk Rock-Musik orientiert.

Der Auslöser für die Realisierung der “Giant Anteater Akustik Sessions” war ein Konzert, das die jungen Innsbrucker Musiker, auf dem auf 1805 Meter gelegenen Solsteinhaus gaben.
Es war die erste Unplugged Show der drei Tiroler, welche ihnen durch das Zusammentreffen mit dem Hotelbesitzer Klaus Stiebleichinger neue musikalische Türen öffnete.

Die Band, welche sich zuvor ihrem selbstkomponierten, rauen, lauten Death Blues widmete, beschallte wöchentlich, eineinhalb Jahre lang die alten Gemäuer des Luxushotels mit ihren konzeptionellen Live-Darbietungen.

Ihre musikalische Leidenschaft verhalf ihnen bereits zu zahllosen Auftritten in Hotels, Hochzeiten, Vernissagen und mehreren Shows in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Der Zuhörer darf sich wie gewohnt auf passionierte Abende voller Energie einstellen und die authentischen Klänge des großen Ameisenbären hautnah miterleben.